Haustüren, Fenster und Rollläden - sicher und förderfähig

Einbruchhemmung und Einbruchschutz steht für viele Bauherren und Besitzer von Eigenheimen und Eigentumswohnungen ganz vorne auf der Wunschliste bei Renovierungen und Sanierungen im Bestand. Das ist bei Betrachtung der aktuellen Einbruchsstatistiken auch kein Wunder.

Die KfW, Kreditanstalt für Wiederaufbau, fördert seit 2015 verstärkt Maßnahmen zur Verbesserung des Einbruchschutzes bei privat genutzten Wohn-Immobilien und Eingentumswohnungen.

Wir haben gängige Bauelemente wie Haustüren, Fenster und Rollladen-Elemente im Sortiment, die den Förderkriterien genügen und mit denen Sie Ihre Immobilie oder Ihre Wohnung besser gegen Einbrüche absichern können.

Haustüren, Fenster & Rollladen-Elemente, KfW-förderfähig und einbruchhemmend

Ihre Fachberater
0781 / 28 94 57 0
fachberater@hemmler.de

Jetzt anfragen

 

KFW-Förderung Einbruchhemmung / Einbruchschutz

Die KFW fördert seit 19.11.2015 einbruchsichernde Maßnahmen, seit kurzem auch mit dem Programm "Altersgerecht Umbauen und Einbruchschutz" (Kredit 159 / Zuschuss 455-E).



Bei Erfüllung der Förderkriterien kann entweder ein Zuschuss (455-E) bis zu EUR 1.600 oder ein Kredit (159) bis zu 50.000 je Wohneinheit gewährt werden.